Ernährungspartnerschaft besiegelt

Weiterbildung zur "Ernährung im Breiten- und Leistungssport" am 25.11.

Im Rahmen des inklusiven Willkommenssportfestes im Stadion Am Quenz besiegelten Delia Winke, Inhaberin der gleichnamigen Ernährungsberatung & Diättherapie, der Vorsitzende des Stadtsportbundes Werner Jumpertz und Geschäftsführer Sebastian Bradke die zukünftige Ernährungs- und Bewegungspartnerschaft standesgemäß mit einen Glas Wasser.

Ziel der Zusammenarbeit bilden neben der Verknüpfung der verschiedenen Angebote beider Partner, die gemeinsame Sensibilisierung und Beratung zu den Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung sowie die Schaffung und Bewerbung der vielfältigen Sportangebote für verschiedene Interessengruppen, u.a. Kinder- und Jugendliche, Senioren, Inklusion, Adipositas und Übergewicht oder Präventions- und Nachsorgesport durch die Vielfalt der Vereine und Sportarten im wohnortnahen Umfeld.

Weiterführende Angebote und Schulungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen zu Themen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge, Ernährung im Breiten- und Spitzensport, Ernährungserziehung und Ernährungsbildung oder Ernährung im Alter runden die Zusammenarbeit ab.

Wir freuen uns, mit der Ernährungsberatung & Diättherapie Delia Winke einen fachlich kompetenten und qualifizierten Partner gewonnen zu haben, mit dem wir das Angebot für unsere Mitgliedsvereine aber auch für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger qualitativ erweitern und unser Anliegen einer aktiven Berufs/Schul- und Freizeitgestaltung als auch einer gesundheitsorientierten Lebensführung weiter transportieren können“, so Werner Jumpertz.

Am Freitag, dem 25.11.2016 organisieren die Partner in der Zeit von 18 – 21 Uhr ein erstes spezielles Angebot zum Thema „Ernährung im Sport“. Neben Basisinformationen zur gesunden und leistungsfördernden Ernährung, der Ernährungsgestaltung im Trainings-, Regenerations- und Wettkampfbetrieb oder der Bewertung geeigneter Sport- und Freizeitgetränke, werden auch Themen wie Nahrungsergänzungsmittel im Sport, Regeneration durch gezielte Ernährung oder Besonderheiten der Ernährung verschiedener Altersgruppen und Sportarten angesprochen. Das Angebot ist auf 20 Teilnehmer begrenzt um kostet 5 Euro.

Anmeldungen sind unter http://www.ssb-brandenburg.de/online-anmeldung.html möglich.

Zurück