"Leistung um jeden Preis" Gesprächsrunde mit Britta Steffen

Liebe Freunde des Sports,

am Sonntag, dem 13. September 2016, um 17.00 Uhr findet im Schloß Neuhardenberg eine Gesprächsrunde zum Thema "Leistung um jeden Preis?" statt.

Der Fall des ehemaligen Fußballprofis Sebastian Deisler hat der Öffentlichkeit einmal mehr vor Augen geführt, welch starke Belastungen der Leistungssport mit sich bringen kann. Erst wenn selbst Außenstehende nicht mehr von Konditionsschwäche sprechen können, dann endlich wird auch die Frage nach den psychischen Faktoren gestellt. Zudem stehen Spitzensportler nicht nur im sportlichen, sondern auch im gesellschaftlichen Mittelpunkt. Längst haben Siege oder Niederlagen, Medaillen oder schlechte Platzierungen erhebliche wirtschaftliche Folgen. Oft trainieren die Athleten jahrelang auf einen Augenblick hin und müssen dann die Leistung abrufen können. Was bedeutet das für die Psyche eines Sportlers? Wie kann »der Druck« (Oliver Kahn) verarbeitet, wie können Depressionen vermieden werden? Wie gelingt es beispielsweise dem Fußball-Nationalspieler Thomas Müller, sich seine Unbeschwertheit zu bewahren?

Darüber und über vieles mehr diskutieren die Biathletin und Skilangläuferin Verena Bentele, die als Leistungssportlerin zwölf paralympische Goldmedaillen sowie vier Weltmeistertitel errang, Britta Steffen, Schwimmerin, zweifache Olympiasiegerin und mehrfache Welt- und Europameisterin, und der Psychologe Hans-Dieter Hermann, der seit 2004 die Fußball-Nationalelf betreut und Coach für Führungskräfte international tätiger Unternehmen ist. Die Gesprächsleitung übernimmt der Schriftsteller und Dramatiker sowie Top-Scorer der Autoren-Fußballnationalmannschaft Moritz Rinke.

Vielleicht haben wir Interesse für diese Veranstaltung geweckt. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Weitere Informationen und Ticket-Vorverkauf:

Stiftung Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz, 15320 Neuhardenberg
033476 – 600 750
ticketservice@schlossneuhardenberg.de,
www.schlossneuhardenberg.de

Zurück