Netzwerktreffen "Integration durch Sport" 2014

 

Am Dienstag, den 11.03.2014, trafen sich Vertreter von Vereinen, der Stadt Brandenburg, der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund und der Sportjugend im Stadtsportbund im Seminarraum der Dreifelderhalle am Marienberg. Im Rahmen des Projektes „Integration durch Sport“ blickten sie auf ein erfolgreiches Jahr 2013 mit seinen zahlreichen Veranstaltungen zurück und warfen einen Ausblick auf das kommende. Oliver Westphal, Jugendsportkoordinator des Stadtsportbundes, konnte im Beisein von Larissa Markus, Projektkoordinatorin der Brandenburgischen Sportjugend, und der Ausländerbeauftragten der Stadt, Kathrin Tietz, erfreuliches vermelden: neben der Summe an Fördermitteln stieg auch die Anzahl der Übungsleiter, die sich in den Stützpunktvereinen engagieren, im letzten Jahr weiter an. In gemütlicher Atmosphäre stand neben dem Informationsaustausch auch das pflegen und knüpfen von Kontakten im Vordergrund. Vereine, die Interesse haben, sich ebenfalls in dem Projekt „Integration durch Sport“ zu engagieren, erhalten Informationen bei Herrn Westphal (Telefon 03381/300305 oder per Mail an westphal@ssb-brandenburg.de).

Zurück