Protokoll der Mitgliederversammlung online

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 23.3.2017 steht allen Interessierten ab sofort im Downloadbereich (Protokolle) zur Verfügung.

Protokoll Mitgliederversammlung 23.03.2017

 

Mit 10.411 Mitgliedern sind so viele Sportlerinnen und Sportler wie noch nie in den 89 Sportvereinen der Stadt Brandenburg an der Havel sportlich aktiv.

Die aktuellen Zahlen präsentierte am Donnerstagabend Werner Jumpertz, Vorsitzender des Stadtsportbundes (SSB), bei der Mitgliederversammlung der Dachorganisation der Havelstädter Sportvereine. Damit sind 14,5 Prozent aller Brandenburger in einem Verein organisiert, mehr als im Landesdurchschnitt, der bei 13.8 % liegt.

Jumpertz dankte den anwesenden Vereinsvertretern für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz in den Sportvereinen, ohne den diese positive Entwicklung nicht möglich wäre. Ein großes Dankschön galt aber auch der Stadtverwaltung, vertreten durch die Oberbürgermeisterin, die den Sport im zurückliegenden Jahr mit nicht weniger als 500.000 € maßgeblich unterstützt hat.

Im Bericht des Vorstands verdeutlichte der Vorsitzende die wichtige Arbeit des SSB in der Vereins- und Fördermittelberatung, Interessenvertretung sowie der Aus- und Weiterbildung und würdigte die positive Entwicklung im Projekt Integration durch Sport, in dem aktuell 12 Vereine mehr als 200 Migranten bewegen und integrieren.

Schwerpunkte des SSB im Sportjahr 2017 bilden neben der Optimierung der Abläufe der Vergabe der Sportstättenvergabe, vor allem die weitere Mitgliederentwicklung und die Ehrenamtssicherung. Sportliche Höhepunkte werden zweifellos das Finale der Deutschen Sportabzeichen Tour am 22.09. im Stadion Am Quenz und die Sportgala am 18.11. im Audimax der Technischen Hochschule.

Zurück