Wichtige GEMA-Info für Fitness- und Gesundheitskurse

Die GEMA hat ihre Gebühren für den Bereich der Kurse verändert. Die Preiserhöhung gilt allerdings nur für Fitness- und Gesundheitskurse, die nicht unter die Zusatzvereinbarung mit dem DOSB fallen.

Die GEMA verschickt jedoch laut DOSB Schreiben an die Vereine, in denen diese Zusatzvereinbarung keine Erwähnung findet. Damit werde der Eindruck erweckt, es müssten sämtliche Kurse angemeldet und lizensiert werden. Unter die Zusatzvereinbarung fallen alle Kurse des vereinsinternen Trainingsbereichs, an denen ausschließlich Vereinsmitglieder teilnehmen und bei denen keine zusätzliche Kursgebühr erhoben wird. Sie bleiben weiterhin von den Gebühren befreit.

Nicht unter die Zusatzvereinbarung fallen Vereine, die Personen nur für den Kursbesuch mit einer Mitgliedschaft ausstatten (befristete Kurzmitgliedschaften) oder die lediglich ein Fitnessstudio betreiben, aber keine Fachabteilungen. Nur für diese Vereine gilt statt des bisherigen Tarifs „WR-KS“ nun der neue Tarif „WR-KS-F“. Weitere Infos und die GEMA-Broschüre gibt es hier: http://lsb-brandenburg.de/wichtige-gema-info-fuer-fitness-und-gesundheitskurse/

Zurück